X
Cookies (kleine Gedächtnisdateien) stellen den reibungslosen Ablauf unseres Services sicher. Wenn Sie kww-coaching.ch nutzen, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.
top


Beratungsschwerpunkte
Die Beziehung zu sich selbst, Identität, Authentizität:
Immer für andere da?
Mangelndes Selbstwertgefühl? Müde und antriebslos? Häufig genervt?
Wer bin ich? Sinnsuche
Sie erhalten ein klareres Selbstbild bzw. Selbstgefühl. Steigerung von Wohlbefinden,
Authentizität, Lebensfreude und körperlicher Gesundheit

Die Beziehung zum innern Kind, Erfahrungen und Prägungen aus der Kindheit:
Unverarbeitete Erlebnisse oder Verletzungen? Sie fühlen eine innere Sehnsucht,
Bedürftigkeit, Traurigkeit, Wut, Leere?
Ihre innere Zufriedenheit und ihr Glücksgefühl steigert sich. Ihre Selbstwirksamkeit
erhöht sich. Sie werden als Persönlichkeit kompetenter, klarer und werden vermehrt
ernst genommen.

Die intime Beziehung zwischen erwachsenen Menschen, integrative Paarberatung, Eheberatung, Sexualität:
Eifersucht? Konflikte? Auseinander gelebt?
Klärung der Beziehungsdynamik, Erhöhung von Kommunikationsfähigkeit,
Konfliktfähigkeit und Liebesfähigkeit

Prozessbegleitung für werdende Eltern, Aufarbeitung von psychischem Stress, Bonding:
Ueberforderung? Aengste? Traumatische Geburt?
Der Nutzen ist eine entspannte, glückliche Beziehung zwischen Mutter / Vater und
dem Baby. Beugt späterer Aggressivität des Kindes vor. Grundgerüst für spätere
Sozialkompetenz und Beziehungsfähigkeit.
Meine Arbeitsweise
Als Coach arbeite ich integrativ und
ganzheitlich. Das bedeutet, dass ich alle menschlichen Erfahrungsebenen
(Körperempfinden, Emotionen, Denken und Handeln) konsequent in die Beratung
miteinbeziehe. Dies sowohl im Einzelcoaching, wie auch in der Paarberatung. Die neurobiologische Forschung bestätigt heute die langjährige
Erfahrung von IBP (integrative Körperpsychotherapie), dass so eine nachhaltige
Veränderung stattfinden kann. In meine Arbeit fliessen unter anderem Elemente aus der
Gestalttherapie (F. Perls), Stress- und Traumatherapie (P. Levine),
Entwicklungspsychologie (D. Stern), Focussing (E. Gendlin) mit ein.

Zu einem für mich sehr wichtigen Werkzeug ist die Ondulierende Atemwelle geworden.
Ich arbeite direkt mit einzelnen Elementen aus dem von Sarah Radelfinger entwickelten
Bewegungsablauf. Es kann damit direkt auf das autonome Nervensystem eingewirkt
werden. Die Übungsabfolge ermöglicht, Festgehaltenes und Erstarrtes wieder in 
Fluss zu bringen, das Gefühl von Lebendigkeit zu steigern, den Kontakt zum wahren
Selbst zu vertiefen und sich in einem ausbalancierten Zustand gut zu verankern.
Selbstheilungskräfte und Immunsystem werden gestärkt, seelische und körperliche
Heilungsprozesse unterstützt, die Fähigkeit zu Selbstregulierung und
Persönlichkeitsentwicklung gefördert.
Über mich
Ich bin verheiratet und Mutter von 3 Kindern im Jugendalter. Mich prägt die
Lebenserfahrung im Bereich Familie, Partnerschaft/Beziehung und mit Kindern.
Mit 4 Schwangerschaften und Geburten, jede mit ihrer eigenen Geschichte, habe ich
im Bereich der frühen Kindheit und pränatalen Themen einen natürlichen Zugang.
Eine sehr tiefe Prägung erlebte ich mit dem Tod eines unserer Kinder. In diesem
Zusammenhang setzte ich mich vertieft mit dem Tod, Abschied, Trauerprozess
auseinander. Ich suchte und fand einen Zugang zu einem grösseren Ganzen,
zu einer für mich tieferen Spiritualität.

Ausbildungen / Weiterbildungen:

> Oktober 2017: Akkreditierung zur Atemwelletherapeutin®
>
 2017: Lehrgang integrative Paarberatung IBP
> September 2016: Fortbildung Neuroimagination Light, Brainjoin Akademie, Horst Kraemer
> August 2016: Weiterbildung in Paartherapie "Pragmatic Experiential Method" mit
    Prof. Brent J. Atkinson
> seit 2015: fortlaufende Weiterbildung "Raum für Körper" (Arbeiten mit Körpersegmenten,
   Ondulierende Atemwelle und Authentic movement)
> 2011 - 2014: 3 jährige Ausbildung zum integrativen Coach/Beraterin IBP
> 2013 - 2015: Assistenzen in Gruppen für Persönlichkeitsentwicklung bei
   Daniele Kirchmair-Neuses & Günther Neuses, Shima Institut, Adligenswil
> Kurse in ressourciver Kommunikation bei PD Dr. Johannes Gasser
> Med. Praxisassistentin

Ich reflektiere meine Arbeit regelmässig in der Supervision.

Ich halte mich an die Ethikgrundlagen der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung
(SgfB).

Mitglied IBP Fachverband
Gruppen + Workshops
> Tagesworkshop "Einführung in die Ondulierende Atemwelle®"an folgenden Daten:
Samstag, 02.06.2018 von 10h - 16.30h (1h Mittagspause)
Samstag, 24.11.2018 von 10h - 16.30h (1h Mittagspause)
CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 100

Jeder Atemzug ist eine Welle: Sie erfasst uns, steigt hoch, durchströmt uns und vergeht. Über Atem und Bewegung sind wir dem grossen Lebensstrom angeschlossen. Als feinster Seismograph zeigt uns der Atem an, wo dieser Strom frei fliessen kann und wo er unterbrochen ist. Stress, Krankheit und Verletzungen körperlicher oder emotionaler Art beeinträchtigen unsere Verbundenheit zum Lebensstrom. Hält dieser Zustand länger an, verfestigt sich ein Gefühl des Abgeschnittenseins - die Verbindung ist unterbrochen.
In dem von Sarah Radelfinger entwickelten Bewegungsablauf "Ondulierende Atemwelle" wechseln Energie aufbauende mit entspannenden Übungen. Die Übungsabfolge ermöglicht Festgehaltenes und Erstarrtes wieder in Fluss zu bringen, das Gefühl
von Lebendigkeit zu steigern, den Kontakt zu deinem Wesenskern zu vertiefen und sich in einem ausbalancierten Zustand gut zu verankern. Wird die Atemwelle regelmässig praktiziert, so werden Selbstheilungskräfte und Immunsystem gestärkt, seelische und körperliche Heilungsprozesse unterstützt, die Fähigkeit zu Selbstregulierung und Persönlichkeitsentwicklung gefördert.

Dieser Workshop richtet sich an EinsteigerInnen und auch zur Vertiefung.

Preis: Fr. 160.00 (auf Anfrage Sozialrabatt möglich)

Ort: Hofstettenstr. 5, Thun

Bei Interesse kann anschliessend an der offenen monatlichen Gruppe teilgenommen werden, wo die Ondulierende Atemwelle regelmässig praktiziert werden kann. Zeitaufwand ca. 1 1/2 Stunden. Preis Fr. 50.00

Anmeldung unter 078/861 53 31 oder info@kww-coaching.ch

Stimmen der Teilnehmenden nach Ende des Workshops:
"Ich bin jemand, der immer kalte Hände und Füsse hat. Dies hat sich jetzt quasi liegend und atmend verändert. Ich fühle mich sehr belebt"
"Wow! Unglaublich was sich an nur einem Tag in mir drin bewegt hat. Aus diesem Workshop nehme ich einiges mit in den Alltag."
"Diese Verbundenheit mit mir selbst habe ich vorher tief in mir drin spüren können. Jetzt hat sie sich erweitert über meine Körpergrenzen hinaus - ein wundervolles Gefühl!"



> Ondulierende Atemwelle®: monatliche offene Gruppe

Für Menschen, die die 
Ondulierende Atemwelle® bereits kennen oder bei mir eine Einführung besucht haben.
Schenke dir regelmässig den Raum, um die wohltuende und ausgleichende Wirkung der Ondulierenden Atemwelle® in der Gruppe zu erleben. Zur Vertiefung des Selbstkontakt, Selbstfürsorge und Ausbalancierung des Vegetativen Nervensystems.

Stimme einer Teilnehmenden: " Ich fühle mich nun nach dieser Atemwelle herrlich beschwingt."

Daten: jeweils montags
           28.5., 25.6., 6.8., 10.9., 15.10., 19.11., 10.12.2018

Zeit: 18.00 - ca. 19.30h

Ort: Hofstettenstr. 5, 3600 Thun

Kosten: Fr. 50.00 pro Abend, jeweils bar mitzubringen

Anmeldung: 078 861 53 31 oder info@kww-coaching.ch
                   Bitte unbedingt möglichst frühzeitige Anmeldung, da der Platz in meinem Praxisraum beschränkt ist.
                   Die Gruppe wird ab 3 Teilnehmenden durchgeführt. Durchführungsentscheid jeweils am Donnerstag vorher - wird 
                   jeweils hier vermerkt!
Montag, 15.10.18: Die Gruppe findet nicht statt.
 






Testimonials
"Durch den Coaching-Prozess bei Karin Wälti-Wülser habe ich einen besseren Bezug zu mir selbst bekommen. Ich bekam nach und nach ein immer selbstbewussteres und authentischeres Auftreten. Ich wurde gleichzeitig innerlich ruhiger und spürte immer klarer meine innere Kraft, was mir hilft die Herausforderungen meines Lebens besser zu meistern." Fluglehrer, 35 

"Das Coaching hat mich dabei unterstützt, meine Bedürfnisse besser zu erkennen und dafür einzustehen. Es hat mich überrascht, wie sich scheinbar verfahrene und schwer zu ändernde Situationen und Beziehungen zum Positiven gewandelt haben. Ausserdem ist es auch einfach spannend, sich selber besser kennenzulernen - in praktisch jeder Coaching-Stunde hatte ich ein kleineres oder grösseres Aha-Erlebnis." Naturwissenschafterin, 33

"Schon länger in einer tiefen Krise steckend, wusste ich nicht mehr weiter. Ich war sehr überrascht wie mich das Coching innerhalb nur einer einzigen Sitzung wieder innerlich sortierte und ordnete." Sozialpädagoge, 50
Newsletter
Newslettereintrag

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
Anrede *
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Captcha
CAPTCHA Image

Bitte geben Sie obenstehenden Code ein:

Tarife und Kontakt
Tarife
> Einzelcoaching à 60 Min. CHF 120.–
> Paarberatung à 60 Min. CHF 160.–

Vereinbarte Sitzungen, welche nicht mindestens 24 Std. im Voraus abgesagt wurden,
werden verrechnet.


CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 100


Kontakt
Karin Wälti-Wülser, geb. 1973
Coach & Paarberaterin IBP / Beraterin SGfB
bso anerkannt
Praxisadresse: Hofstettenstr. 5, 3600 Thun
                 

Terminvereinbarung oder Kontaktaufnahme bei weiteren Fragen:
Mail: info@kww-coaching.ch
Phone: +41 78 861 53 31


Links und Netzwerk:
Judith Biberstein, Körperpsychotherapeutin IBP, Bern, www.inneremraumgeben.ch
ibp-institut.ch
www.sgfb.ch/de/

dotspot.ch

kuehnegrafik.ch